Sierra Wireless AC850

From Chaoswiki
Jump to: navigation, search

Contents

PCMCIA Konfiguration

CIS File herunterladen: http://www.sierrawireless.com/software/8x0/AirCard_8xx_Linux.tar.gz
backup http://kola.li/AirCard_8xx_Linux.tar.gz

auspacken und das SW_8xx_SER.dat nach SW_7xx_SER.cis umbenennen und anschliessen nach /lib/firmware kopieren.

Dies ist Leider noetig, weil die 750er aircard und die 850 die selben manufacture ID und Product ID am pcmcia bus tragen. (Beschissen gell!?)

Fuer Kernel nach 2.6.13 mussen die pcmciautils installiert sein, und der Cardmanager prozess darf nicht mehr laufen.

Fuer Thinkpad T61 im Bios die serial einstellungen disablen ansonsten ist anscheinend da was beleget und die Karte wird zwar erkannt aber der Seriale port dazu nicht.

Pakete Nachinstallieren (Debian)

 aptitude install pcmciautils ppp

PPP Konfiguration

in /etc/ppp/peers/

hier erstellt man eine datei names ac850chat (/etc/ppp/peers/ac850chat) mit folgendem inhalt:

'' AT
TIMEOUT 5
OK ATD*99#
CONNECT ''

und folgendes pppd options file names ac850 (/etc/ppp/peers/ac850):

 
-detach
/dev/umts
57600
noauth
debug
defaultroute
usepeerdns
crtscts
lock
connect '/usr/sbin/chat -v -t3 -f /etc/ppp/peers/ac850chat'

Karte initialisieren

Die Karte will bei nach dem einstecken jeweils die PIN wissen, mit dem nachfolgenden Script kann die Karte initialisiert werden. Das Script benötigt catty http://catty.sourceforge.net/ oder http://debian.syhosting.ch/software/catty_2006.03.13-3_i386.deb

Dieses kann mit

 dpkg -i catty_2006.03.13-3_i386.deb 

installiert werden.

PIN Script

Wichtig: Vor dem testen bitte die richtige PIN in das Script schreiben!

Das sleep 5 ist nur nötig wenn das Script mit udev benutzt wird

#!/bin/sh
# 20060517
# Daniel Aubry
# SyGroup GmbH
# Version 0.1
# Initscript fuer Sierra Wireless Karte mit pcmciautils
# benoetigt catty http://catty.sourceforge.net/ oder
# http://debian.syhosting.ch/software/catty_2006.03.13-3_i386.deb


sleep 5 && (
. /etc/profile

PIN="2342"

antwort=`catty -r0 -d /dev/umts -b 57600 -w "\nAT+CPIN=\"$PIN\"\n" | tail -n1`
signal=`catty -r 0 -d /dev/umts -b 57600 -w "\nAT+CSQ\n" | grep CSQ: | cut -d" " -f2`
echo "Rueckmeldung vom Modem: $antwort"
echo "Signalqualitaet: $signal" ) 

Udev Regel

Die Karte kann automatisch bei jedem einstecken initialisiert werden, dazu muss Udev auf dem System installiert sein. Die udev Regel legt das Device /dev/umts an, die Karte bekommt kein ttyS* Device.

Man erstelle eine neue RegelDatei zsb.: in /etc/udev/rules.d/99-aircard.rules:

BUS=="pcmcia", SYSFS{card_id}=="0x0710", NAME="umts", SYMLINK="tts/umts", RUN+="/usr/local/bin/umtsinit"

Danach sollte man den udevd mit

 /etc/init.d/udev restart 

neustarten.

Einwahl

Ganz Wichtig ! Wenn man in tiefen Kellern oder Funklöchern wohnt dann sollte man diese vor dem Einwahlversuch verlassen ! Error 16 ist die Antwort bei keinem Netz.


Nun kann mit dem untenstehenden script die pin an die karte uebergeben werden. Danach laesst sich die verbindung mit dem Befehl:

 ppp ac850 

starten. Ein normaler Benutzer der in der Gruppe dialin ist, kann auf Debian Systemen mit pon ac850 eine Verbindung aufbauen, zum trennen kann das programm poff benutzt werden.

Simyo spezifisches

Simyo einwahl Simyo config das einzige was man dort ändern muss ist

OK AT+CGDCONT=4,"IP","internet.eplus.de"
OK "ATD*99***4#" 

Die beiden 4er können auch 5er sein, es darf nur nicht 1 sein weil dieses Profile gesperrt ist.

Firmwareprobleme

Alte Firmwareversionen haben eine Limite auf ca. 200kbps das Problem ist ab U1_0_6 gefixt.

Sunrise spezifisch

DNS

Surise verteilt manchmal per PPP DNS Server im bereich 10.64.64.x diese funktioneren meistens nicht, am besten trägt man statisch einen DNS Server ein, usepeerdns sollte dann aus dem ppp configfile entfernt werden.

SIP e.t.c.

Müsste man mal testen

OpenVPN

Geht prima, getestet über UDP.

Bandbreite

Wenn man zur Einwahl kppp oder andere bunte Tools benutzt, erreicht man nie die volle UMTS Bandbreite, warumm?

Ersatzantenne

Das ding kostet CHF 45.- also besser nicht verlieren.

Voice Anrufe

Man kann mit einem SonyEricsson Headset telefonieren, ich gehe aber davon aus dass die Sunrise noch probleme mit der Abrechnung hat, mir wurden CHF 13.- für ein 30min Gespräch verrechnet, ich kann mich aber an kein solches Gespräch erinnern.

Personal tools